Alles lacht den Räten (1990)

Beschreibung

Das Publikum bekommt ein abwechslungsreiches Potpourri und freilich auch wieder couragiertes Polit-Kabarett geboten, das Vorgänge aus dem kommunalen Bereich ebenso satirisch beleuchtet wie schlagzeilenträchtige Ereignisse aus der Landes- und Bundespolitik.

Im Mittelpunkt stehen die Mandatsträger, die sich um das Gemeine wohl bemühen, es kommen allerdings auch ein amerikanischer Sergeant, der Vorsitzende einer Reservistenkameradschaft, ein Prediger, ein Animateur und viele andere Repräsentanten unserer Gesellschaft zu Wort.

"Die Gauwahnen attackieren parteiübergreifend sowohl linke Selbstgefälligkeit als auch rechte Überschwenglichkeit, li(e)berale Mitte ebenso wie Grünalterna(t)ives, PDS wie PDN (Partei der Nichtwähler). Nach dem Programm war der Abend im Kabarettkeller der Oderhähne noch lange nicht zu Ende. Am Samstag folgte eine Session bis in den Sonntag hinein. Der Pianist Jörg Seeberger zog alle Register seines Könnens. Es wurde gejazzt, getanzt, gesungen. Heilbronner und Frankfurter kamen ins Gespräch, gingen aufeinander zu. Der Kabarettkeller als Kommunikationszentrum - eine Idee, die mir gefällt." (Märkische Oderzeitung vom 30.10.1990)

Ensemble

Martin Heigold
Erhard Jöst
Jasmin Hlatky
Thomas Erbe
Jörg Seeberger (nicht abgebildet)