Niklas Albrecht, Baujahr 1965

Rechtsanwalt, der als "Kölscher Jung" in einem Kölner Caféhaus die Rentner mit seinem Pianospiel zu Ovationen hinriss. Kam über Heidelberg nach Heilbronn. Spielt seit Jahren fromm auf der Kirchenorgel, haut zum Ausgleich für die GAUwahnen in die Tasten. Führt öfters auch in wechselnden Formationen klassische Musikstücke auf.