CDs

Die GAUwahnen: Geklonte Bohnen, Kabarett-Lieder, 2009

erhältlich bei Auftritten oder unter gauwahn@gmx.de, 10 Euro

Mit seiner letzten Lieder-CD präsentierte das Kabarett-Ensemble GAUwahnen "Viagra im Glas". In der neuen CD, die soeben erschienen ist, geht es um "Geklonte Bohnen". Es ist die vierte CD, die das Heilbronner Ensemble um den Gymnasiallehrer und Literaten Erhard Jöst produziert hat. Dieses Mal wurden elf Lieder aufgenommen. Mitwirkende sind Eva Schwindt-Läpple (Gesang, Saxophon), Niklas Albrecht (Klavier), Erhard Jöst (Gesang, Verfasser der Texte) und als Gast am Schlagzeug Mathias Scheurer, der die Lieder kongenial und schwungvoll begleitet. Kein Wunder, hat er doch bereits im Alter von sieben Jahren mit dem Schlagzeug-Spiel begonnen und wurde später von dem prominenten Bluesmusiker Ignaz Netzer gefördert.

Erneut ziehen die GAUwahnen alle Unterhaltungsregister: Mal stimmen die Lieder besinnlich, mal sind sie mit Satire oder beißender Sozialkritik gewürzt. Mit dem von Erhard Jöst vorgetragenen Titelsong wird nostalgisch an frühere Zeiten erinnert, als die Kinder beim Nachbarn noch die Kirschen klauten und im Baumhaus verzehrten. Über die heute existierende "Nahrungskette" gibt das gleichnamige Lied Auskunft, das von der Vogelgrippe bis zur Schweinepest alle Krankheiten anspricht, die den Menschen Anlass geben, "sein Eisbein künftig stehn" zu lassen. Zum Nachdenken regt auch das persönlich gehaltene Lied von der "Lebensfahrt" an, das mit den Zeilen beginnt: "Ich wurde nicht bestellt, kam ungefragt in diese Welt." Andererseits dürfen in den GAUwahnen-Liedern satirische und erotische Anspielungen nicht fehlen. Beweis dafür sind die von Eva Schwindt-Läpple gesungenen Lieder über "Pisa" und die "Emanzipation". Sozialkritische Töne bestimmen die "Spekulanten-Ballade" und das Lied von der "Evaluation der Steuern". Mit dem Lied "Heilbronner Wein" stellen die GAUwahnen ihre Heimatstadt humorvoll-kritisch vor. Abwechslungsreich ist die musikalische Begleitung, bei der Niklas Albrecht unter Beweis stellt, dass er das Klavierspiel beherrscht und die Sänger einfühlsam begleiten kann. Die CD wurde aufgenommen im Tonstudio scb-music in Bretzfeld und von dem Tonmeister Steffen Burkhardt hervorragend geschnitten und abgemischt.

Stückliste

  1. Geklonte Bohnen
  2. In Pisa
  3. Evaluation der Steuern
  4. Spekulanten-Ballade
  5. Emanzipation
  6. BSE und Dioxin
  7. Wenn der Rollator klemmt
  8. Lied der Evaluierer
  9. Lebensfahrt
  10. Nahrungskette
  11. Heilbronner Wein